Weiter zum Inhalt

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Devoteam Alegri GmbH (nachfolgend “Devoteam“) legt schon aufgrund der Geschäftstätigkeit im Bereich der Digitalisierung einen besonderen Wert auf die Einhaltung der datenschutzrechtlicher Auflagen.

Devoteam verfügt über eine interne Richtlinie zum Schutz personenbezogener Daten, die als Grundlage für die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben, wie Einwilligung, Zweck der Verarbeitung, die Relevanz und Verhältnismäßigkeit der erhobenen Daten, die Löschung, die Sicherheit und die Vertraulichkeit der Datenverarbeitung zur Wahrung der Rechte der betroffenen Personen dient. Diese können Sie in der nachfolgenden Erklärung einsehen:

Personenbezogene Daten (z.B. Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bankver­bindung, Kreditkartennummer etc.) werden von Devoteam nur gemäß den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Gemeinschaft und des Deutschen Datenschutzes BDSG n.F. erfasst und verarbeitet.

Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betrof­fene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Devoteam hat zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheits­lücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.
Jeder Besuch von Webseiten führt zur Übermittlung von Daten!
Wenn Sie unsere Website besuchen, speichert unser innerhalb der EU liegende Webserver – zum Zwecke der Systemsicherheit – standardmäßig bestimmte Daten. Hierbei handelt es sich u.a. um Ihre IP-Adresse, die Bezeichnung Ihres Internetserviceproviders, Information zur genutzten Browser-Software mit dem Sie auf unsere Website zugreifen. Ausschließlich zu statistischen Zwecken werden noch folgende Daten gesammelt: die Website, von der aus Sie uns besuchen, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, das Datum und die Dauer Ihres Besuchs und gegebenenfalls jene Suchwörter, die Sie benutzt haben, um unsere Website aufzufinden. Die aufgezählten Daten sind jedoch nicht dazu geeignet, bestimmte Besucher der Website zu individualisieren.

Eine Auswertung erfolgt ausschließlich zu statistischen Zwecken, wobei der einzelne Nutzer anonym bleibt. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen findet nicht statt. Wir erstellen auch keine pseudonymen Nutzerprofile. Werden im Zusammenhang mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten externe Dienstleister herangezogen, werden technische und organisa­torische Maßnahmen ergriffen, die sicherstellen, dass die Weitergabe von Daten an diese externen Dienstleister im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen erfolgt.

Die Nutzung der Internetseiten der Devoteam ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezoge­ner Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezo­gener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir die Einwilligung der betroffenen Person ein.

 

Kontaktformular:

Personenbezogene Daten, wie Name, Vorname, E-Mail, Job Titel, Unternehmen werden von uns über das Kontaktformular angefordert, um Ihnen beispielsweise gewünschte Informationen zusenden zu können. Gerne senden wir Ihnen auch Informationen über unsere Produkte und Services, die Sie jederzeit abbestellen können.
Auf einigen Seiten haben Sie die Möglichkeit für die Kontaktaufnahme mit uns personenbezogene Daten einzutragen. Damit willigen Sie gleichzeitig ein, dass wir die von Ihnen bekanntgegebenen Daten entsprechend dem damit in Verbindung stehenden Zweck verarbeiten dürfen. Dies erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis.

Mit der Bekanntgabe von Kommunikationskanälen (wie E-Mail Adresse, Telefonnummer), willigen Sie zudem ein, dass Sie von uns über diese Kommunikationskanäle kontaktiert werden dürfen.

Ihre Angaben werden ausschließlich für die Bearbeitung der Anfrage gespeichert.

Über unsere Karriere Web-Seite können Sie sich jederzeit über unsere Job-Angebote informieren. Bei Bewerbungen werden personenbezogene Information und Daten von uns gespeichert und nach Abschluss des Bewerbungsprozesses wieder gelöscht.

 

Umgang mit Adressen:

Wenn Sie uns eine E-Mail senden, verwenden wir Ihre E-Mail Adresse nur für die Korrespondenz mit Ihnen, entsprechend dem Zweck der Anfrage oder der sich einem daraus ergebenden vertraglichen Verhältnis.
Bitte beachten Sie aber, dass die Vertraulichkeit von E-Mails oder anderen elektronischen Kommunikationsformen im Internet grundsätzlich nicht gewährleistet ist. Besonders vertrauliche Informationen sollten Sie uns daher nicht in dieser Form übermitteln oder verschlüsseln.

 

Definitionen:

Die Datenschutzerklärung der Devoteam Alegri GmbH beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO Art. 4) verwendet wurden.

 

Verantwortlich im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, BDSG n.F. und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter:

Devoteam Alegri GmbH
Leopoldstrasse 248
80807 München
Deutschland
mcloud.devoteam.com/de/

 

Vertreten durch:

Greogor Emhart
+49 89 666 107-0
gregor.emhart@devoteam-alegri.eu
Geschäftsführer

 

Der Datenschutzbeauftragte der Devoteam Alegri GmbH ist:

Dr. Andreas Jabs
Devoteam Alegri GmbH
Leopoldstrasse 248
80807 München
Tel: +49 69 972 6698-0
datenschutz@devoteam-alegri.eu

 


 

Verwendete Programme für die Funktionalität der Webseite und unseres Angebotes:

Um die Funktionalität und die Nutzung unserer Website zu verbessern verwenden wir bestimmte Tools, die vereinzelt Daten insbesondere IP-Adressen erfassen. Mit der Fortsetzung der Nutzung unserer Website stimmen Sie dem ausdrücklich zu. Unter Einhaltung der Transparenzgrundsätze finden Sie hierzu folgende detaillierte Informationen.

Cookie-Nutzungsrichtlinie:

Cookies sind Textdateien mit kleinen Informationsmengen, die beim Besuch unserer Website auf Ihren Computer oder Ihr mobiles Gerät heruntergeladen werden und es uns ermöglichen, Ihr Gerät wieder zu erkennen. Cookies zielen darauf ab, Ihre Navigation zu erleichtern und Ihnen bessere Web-Services zu bieten.

Cookies werden in der Regel als temporäre Cookies oder permanente Cookies kategorisiert. Temporäre Cookies helfen Ihnen, effizient durch die Website zu navigieren, indem sie normalerweise Ihren Fortschritt von Seite zu Seite verfolgen, damit Sie während eines Besuchs nicht mehrmals nach denselben Informationen gefragt werden. Temporäre Cookies werden im temporären Speicher abgelegt und beim Schließen des Webbrowsers gelöscht.

Permanente Cookies hingegen zeichnen Benutzerpräferenzen für aktuelle und nachfolgende Besuche auf. Sie werden auf der Festplatte Ihres Endgerätes gespeichert und auch bei einem Neustart Ihres Browsers entsprechend der ihnen zugeordneten Aufbewahrungsfrist gespeichert.

Welche Art von Cookies verwenden wir?

Einige der von uns verwendeten Cookies werden standardmäßig auf Ihrem Endgerät gespeichert, da sie für das ordnungsgemäße Funktionieren der Website unbedingt erforderlich sind, oder folgen einer ausdrücklichen Aufforderung von Ihnen, von ihnen zu profitieren. Diese Cookies erfordern keiner vorherigen Zustimmung.
Für alle anderen Kategorien von Cookies wird Ihre vorherige Zustimmung angefordert. Es steht Ihnen frei, diese anderen Cookies zum Zeitpunkt Ihres Besuchs zu akzeptieren oder abzulehnen, aber auch Ihre Auswahl später während Ihrer Navigation zu ändern.
Bitte beachten Sie, dass die Ablehnung bestimmter Cookies dazu führen kann, dass einige unserer Dienste nicht verfügbar sind (z. B. Youtube-Videointegrationen) oder die Qualität Ihrer Erfahrung auf unserer Website beeinträchtigt wird.

Unbedingt erforderliche Cookies:

Wir verwenden solche Cookies beispielsweise, um sicherzustellen, dass unsere Website von einem Menschen und nicht von einem Roboter genutzt wird, oder um uns vor Denial of Service Attacken (DDos-Angriffe) zu warnen.

Leistungs-Cookies:

Diese Cookies ermöglichen es uns, Besuche und Verkehrsquellen zu zählen, damit wir die Leistung unserer Website messen und verbessern können. Sie unterstützen uns bei der Beantwortung der Fragen, welche Seiten am beliebtesten sind, welche am wenigsten genutzt werden und wie sich Besucher auf der Website bewegen. Alle von diesen Cookies erfassten Informationen werden aggregiert und sind deshalb anonym. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, können wir nicht wissen, wann Sie unsere Website besucht haben.

Cookies für Marketingzwecke:

Diese Cookies können von unseren Werbepartnern über unsere Website gesetzt werden. Sie können von diesen Unternehmen verwendet werden, um ein Profil Ihrer Interessen zu erstellen und Ihnen relevante Anzeigen auf anderen Websites zu zeigen. Sie speichern nicht direkt personenbezogene Daten, basieren jedoch auf einer einzigartigen Identifizierung Ihres Browsers und Internet-Geräts. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, werden Sie weniger gezielte Werbung erleben.

Cookies von Drittanbietern:

Einige Funktionen dieser Website basieren auf Diensten, die von Websites Dritter angeboten werden, die folgendes umfassen können:

  • Sharing Buttons (z. B. Facebook, LinkedIn oder Twitter)
  • Integrierte Tweets (z. B. Twitter)
  • Interaktive Zeitleisten (z. B. Facebook, Instagram, LinkedIn und Twitter)
    Videos (z.B.: Youtube)
  • Eine Schnittstelle, mit der Sie sich dank Google-Diensten (Google Maps API) geolokalisieren können;
  • Informationen, die automatisch aus Drittquellen hinzugefügt werden (z.B.: Börseninformationen)

Um mehr zu diesen Drittanbieter-Cookies zu erfahren, können Sie die Informationen der Drittanbieter-Websites in ihren eigenen Cookie-Richtlinien einsehen: Youtube, Twitter, Facebook, Instagram, LinkedIn

Wie lange werden Cookies aufbewahrt?

Die auf der Website verwendeten Cookies können entweder für die Zeit Ihres Besuchs auf der Website (temporäre Cookies) oder höchstens für einen Zeitraum von 13 Monaten (permanente Cookies) aufbewahrt werden. Diese Aufbewahrungsfrist verlängert sich nicht automatisch bei erneuten Besuchen der Websites. Die durch diese Cookies gesammelten Informationen können maximal 25 Monate lang aufbewahrt werden.

Wie verwalte ich Cookies in Browsern?

Wenn Sie die Verwendung von Cookies nicht wünschen, müssen Sie Ihre Webbrowser-Einstellungen entsprechend konfigurieren.

Cookies können auf unterschiedliche Weise verwaltet werden: Je nach Ihren Präferenzen können Sie sie zulassen, ablehnen oder deaktivieren (ein bereits hinterlegtes Cookie kann nur deaktiviert werden, es wird erst nach Ablauf seiner Lebensdauer gelöscht). Wir weisen Sie darauf hin, dass die Ablehnung von Cookies dazu führen kann, dass einige unserer Webdienste nicht zugänglich sind oder die Webdienste weniger effizient sind.

Über unsere Lösung zur Verwaltung Ihrer Cookie-Präferenzen können Sie Ihre Auswahl äußern und Ihre Wünsche ändern.
Wenn Sie verschiedene Endgeräte verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Browser auf Ihre Präferenzen einstellen.